Stadt Billerbeck im Münsterland

Bild zeigt Fassaden und Dom in Billerbeck.

Mitten in den Baumbergen liegt die Stadt Billerbeck, auch bekannt als "Die Perle der Baumberge". Im schönen Billerbeck, staatlich anerkannter Erholungsort, leben auf mehr als 90km² Fläche ca. 11.600 Einwohner.

Billerbecks Innenstadt zeichnet sich durch seine vielen historischen Bauwerke aus. Der Ludgerus-Dom im Baustil einer neugotischen Basilika, sowie die Johanniskirche aus spätromanischer Zeit sind bekannte Gotteshäuser, die das Stadtbild von Billerbeck prägen. Im Stadtzentrum finden viele Feste, kulturelle Veranstaltungen und Märkte statt. Einmal im Monat gibt es einen Büchermarkt auf dem Rathausplatz, im September findet das alljährliche Stadtfest mit Open-Air-Konzerten und vielfältigem Programm statt und zum Ende jeden Jahres veranstalten die Billerbecker einen Weihnachtsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag.

Im Kulturzentrum Kolvenburg gibt es wechselnde Kunstausstellungen und Konzerte.

Infrastruktur und Verkehr

Hausfassade in Billerbecks Innenstadt

Durch die Nähe zu den Bundesautobahnen 1, 31 und 43 hat Billerbeck sehr gute Anbindungen in viele Regionen Deutschlands. Die A43 ist über die Auffahrt "Nottuln/Billerbeck", und in Richtung Ruhrgebiet ist die A31 über die Auffahrt "Dülmen" zu erreichen.

Über die Auffahrt "Münster-Nord" kann man auf die Bundesautobahn 1 auffahren, welche von Lübeck über Hamburg bis in den Süden Nordrhein-Westfalens führt.

Die Baumbergebahn hält direkt am Billerbecker Bahnhof und bedient die Strecke Münster-Coesfeld. Zusätzlich gibt es einen Halt in der Bauerschaft Lutum.

Außerdem gibt es zahlreiche Busverbindungen in die Nachbargemeinden und nach Coesfeld.

Natur, Bildung und Freizeit

Bild zeigt einen Fahrradweg (Wanderweg) in der Region Billerbeck der durch einen Wald führt.

Durch die zentrale Lage in den grünen Baumbergen ist hier besonders das Wandern und Radfahren sehr beliebt. Allein zwölf gekennzeichnete Rundwanderwege führen vorbei an saftigen Wiesen und Wäldern.

Begehrt ist das Leben und Wohnen in Billerbeck besonders bei Familien mit Kindern, durch das vielfältige Bildungs- und Freizeitangebot - bei gleichzeitiger Nähe zur Natur. Für sportlich Aktive gibt es ein Angebot an Vereinen und Clubs. Unter Anderem ein Reit- und Fahrverein, sowie einen Tennisclub für Ballsportler. Außerdem hat in der Sommersaison das Freibad geöffnet und der Sportpark bietet mit Minigolf- und Bowlingbahn viel Abwechslung.

In Billerbeck gibt es eine Grundschule, die Don-Bosco Hauptschule und die Geschwister- Eichenwald-Realschule. Eine Volkshochschule mit unterschiedlichsten Fachbereichen und die Gemeinschaftsschule Billerbeck, welche mehrere Schulformen mit dem Gymnasium vereint, ergänzen das Bildungsangebot. Eine Auswahl von Kindertagesstätten und Kindergruppen ermöglicht eine gute Betreuung für Kleinkinder und Kinder im Vorschulalter.

Billerbecker Bauerschaften und Nachbargemeinden

Rapsfeld in der Blüte . Bauerschaft Bilerbeck-Aulendorf

Von den ehemaligen Gemeinden Kirchspiel Billerbeck und Beerlage zählen heute, nach der Eingemeindung im Jahre 1969, viele Bauerschaften zu Billerbeck. Dazu gehören Alstätte, Bockelsdorf, Bombeck, Dörholt, Gantweg, Gerleve, Hamern, Lutum, Osthellen, Osthellermark und Westhellen.

Billerbeck grenzt an die Gemeinden Rosendahl, Laer, Altenberge, Havixbeck und Nottuln, sowie an die Kreisstadt Coesfeld. Die Universitätsstadt und Westfalenmetropole Münster, liegt ebenfalls in der Nähe.

Immobilie in Billerbeck verkaufen?

Sascha Speidel (Inhaber)
Bild zeigt Foto von Sascha Speidel - Immobilienmakler in Münster und Billerbeck

Rufen Sie uns an!

Adresse

Gahlen Immobilien

Sascha Speidel

Am Wall 2b

48161 Münster-Nienberge

Telefon
02533 2811688
E-Mail

info@gahlen-immobilien.de